(?)

Egal ob Ecksofas oder Loungesofas - Auf die richtige Auswahl kommt es an!


Wer sich neu einrichten will, der sollte dabei natürlich auch bestimmte Grundregeln einhalten. Möbeldesign ist kein einfaches Feld und Raumausstattung schon gar nicht. Bereits Kleinigkeiten können den Gesamteindruck stören und gerade bei Ecksofas und Lounge sofas entscheidet nicht selten bereits der Umfang des Möbelstücks über dessen Verwendbarkeit. Beide Varianten sind schließlich eindrucksvolle Möbel, gleich in welcher Form und in welcher Farbe sie sich nun präsentieren und sie gelten in vielen Fällen sogar als das eigentliche Herzstück der eigenen vier Wände.

Entworfen für Entspannung und Relaxing ist die Eckvariante fast immer sehr bequem und manchmal machen die Hersteller dann eben Abstriche bei der Gestaltung. Klar, es gibt die superstylishen, ganz offenbar asiatischen (indischen) Traditionen nachempfundenen Sofas, die in ganz unterschiedlichen Farben und Bezügen daherkommen und die dabei richtig viel Platz benötigen. Man sollte sich schon im Klaren sein, ob das machbar ist und ob nicht auch ein kleineres Möbelstück ausreicht, sonst kann die Einrichtung schnell zum Fiasko werden.

Auf der anderen Seite ist die Variante für die Lounge zwar meistens komfortabel, aber hin und wieder nicht sonderlich bequem. Die Hersteller setzen hier gerade auf Leder und klare Linien, gern kommt auch Chrom oder Messing zum Einsatz. Die Lounge als Ort der geselligen Entspannung lässt vielleicht nicht unbedingt jene Nähe und Vertrautheit zu, die ein breites, weiches Sofa in der Ecke bieten mag. Dafür besticht das für die Lounge passende Möbelstück jedoch mit Eleganz und Stil und verschafft einer Einrichtung das gewisse Etwas.

Egal für was man sich interessiert und schließlich entscheidet, Ecksofas und Loungesofas sind für viele Formen der Einrichtung geeignet, was auch durch die effektive wie kreative Ausrichtung der Möbelindustrie begünstigt wird. Heute wird ein Möbelstück nicht mehr nur für eine einzige Anwendung hergestellt, sondern soll sich vielmehr in ganz unterschiedlichen Umständen bewähren. Das freilich kommt dem individuellen Gestaltungswillem natürlich besonders entgegen.